Das Gebäude wurde 1845-1853 nach den Plänen des Architekten Chr. Friedrich Leins für den württ. Kronprinz Karl und deiner Gemahlin Olga errichtet. Nach der starken Zerstörung während des 2. Weltkriegs wurde die Villa in den fünfziger Jahren für den Süddeutschen Rundfunk entkernt und umgenutzt (Innenausbau Egon Eiermann). Durch die Machbarkeitsstudie soll eine Raum - und Nutzungsaufteilung untersucht werden, die im Rahmen eines bürgerschaftlichen Partizipationsprozesses vorgegeben wurde.
Projekt: Machbarkeitsstudie
Auftraggeber/Planungsteam: Stadt Stuttgart/ 2bs - Architekten + Claus Hirche
Leistung: Flächen- und Raumaufteilung, 3D Modell
Größe: 1250m² BGF
Ort/Jahr: Stuttgart/2013


Back to Top